[./page4.html]
[./page3.html]
[./page5.html]
[./page7.html]
[./page11.html]
[./page2.html]
[./page9.html]
[./page10.html]
[./page8.html]
[./page6.html]
[./sunset_index.html]
[./page_1.html]
[mailto:kontakt@steffan-claussner.de]
[Web Creator] [LMSOFT]
Steffan Claußner
Komponist, Arrangeur, Theatermusiker
Kehrbrigade
Ein Projekt im Armes Theater e.V.
Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz
Percussions- performance mit blauen Fässern,
Besen, Wasserflaschen, Eimern
und ...
Kehrbrigade

Die Lust am Rhythmus treibt acht LaienmusikerInnen zwischen 18 und 60 Jahren zu den all-donnerstägigen Proben unter dem impulsgebenden Taktstock von Steffan Claußner (Musiker, Komponist) in die V.E.B.
Vor nunmehr 10 Jahren, 1998,  hat sich die Gruppe im Rahmen eines Theaterpädagogik Projektes mit EU- Förderung bei Armes Theater e.V. „zusammengetrommelt“. Schon innerhalb der zweijährigen Projektzeit entwickelte sich die Kehrbrigade zum gefragten Programmpunkt in der Sächsischen Veranstaltungslandschaft. Noch zwei Jahre später folgte der erste Auslands- Auftritt in der Chemnitzer Partnerstadt Tampere, Finnland.
In der unverwechselbaren Blau- Orange- Optik ließ sich die Rhythmus- Crew vom anfänglichen Sponsor ESC/ ASR (Chemnitzer Entsorgungsbetriebe) inspirieren.
Dem Namen entsprechend sowie angeregt vom Vorbild STOMP ertönen Fingerhüte auf Brotdosen, Besen und Hammerstiele, Basketbälle, die charakteristischen blauen Tonnen und vieles mehr.
So pulsiert das variantenreiche Klangspektrum der Kehrbrigade- Performances von metallisch- schwirrend (Metallisches Fest der Marianne Brand Gesellschaft 2007) bis erdig- hölzern direkt in die Körper des Publikums- selbst die, gehörloser Menschen (Spinning Jenny Theatertage 2007).
Die Basis bilden dabei verwobene rhythmische Arrangements von Steffan Claußner, die lateinamerikanische Patterns aus Samba und Batucada mit zeitgenössischen Kompositionstechniken z.B. der seriellen Musik verschmelzen.
  
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX X X X X X X X X XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX 000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000